Über mich

Christine Friedrich

 “Hier und Jetzt” – das waren die einprägsamen Worte bei der Begegnung mit meinem ersten Zen-Lehrer. Dort lernte ich die Praxis der Selbsterinnerung sowie Meditations- und Achtsamkeitsübungen, Gedankenhygiene sowie das Erkennen und Wahrnehmen des eigenen Inneren. Daraufhin betrat ich einen Weg, der mich immer wieder zurück in die Stille und zur Verbindung mit der Quelle allen Seins führt.

Durch meine drei Kinder entdeckte ich die sanfte Babymassage nach Leboyer. Der spielerische und freudvolle Umgang mit dem duftenden Öl waren die ersten Schritte zum Ayurveda.  Dem Impuls meiner Herzensstimme vertrauend, begann ich mich weiter und näher für das Geheimnis von Ayus (das LEBEN, die LEBENSKRAFT) und Veda (das WISSEN vom SELBST), sowie den drei Grundkräften Tamas, Rajas und Sattva zu interessieren.

Die von mir ausgeführten Massagen, die begleitende Atemarbeit und Energiearbeit konzentrieren sich auf ganzheitliche Lebensführung, Prävention, Achtsamkeit und Stille. Als Wegbegleiterin unterstütze ich Menschen darin, ein Leben in Selbstverantwortung, Eigenliebe, Intuition, Vertrauen, Stille und Kraft in sich selbst zu finden und zu bewahren.

♣ 

Ich freue mich Sie begleiten zu dürfen

 und danke den Menschen, die mir bisher ihr Vertrauen geschenkt haben.

AV_STILL_005